Innere Medizin

Innere Medizin

Zur Startseite
Pferdeklinik Sottrum West
Dr. M. Paar
(Fachtierarzt für Pferde)

Direkt zu folgenden Unterpunkten:

>>> Untersuchungsverfahren
>>> Behandlungsverfahren

Leistungsschwäche, Husten, Abmagerung, Durchfall, Inappetenz, stumpfes Fell und Hautveränderungen, Muskelschwäche... können Hinweis für das Vorliegen einer inneren Erkrankung sein.

Die gründliche Aufnahme des Vorberichtes und die zielgerichtete, spezielle klinische Untersuchung sind die Basis jeder weiterführenden Diagnostik. Hierfür stehen Ihnen in unserer Klinik spezialisierte und sich kontinuierlich weiterbildende Tierärzte zur Verfügung. Desweiteren besteht in der Klinik die Möglichkeit zur Anwendung einer Fülle von weiterführenden Untersuchungs- und speziellen Behandlungsverfahren.

Sie sind eingeladen, sich auf den entsprechend verlinkten Seiten unserer website hierzu genauer zu informieren. Im folgenden wird ein Überblick über die derzeit in unserer Klinik verfügbaren weiterführenden Untersuchungsverfahren gegeben:

Atmungsapparat: Arterielle Blutgasanalyse, Kehlkopfspiegelung, Endoskopie der oberen Atemwege inkl. der Luftsäcke, der Luftröhre und der Hauptbronchien, Sekretuntersuchungen: Tracheobronchialsekret und bronchioalveoläre Spülflüssigkeit (Untersuchung im eigenen Labor), Ultraschall und Röntgen der Lunge, ultraschallkontrollierte Lungenbiopsie (Pro-Mag Ultra Automatic Biopsy Instrument)

Herz-Kreislauf-System: EKG, Herzultraschall mit b-Mode, m-Mode, konventioneller Doppler-Technik und Farbdopplersonographie, Labordiagnostik

Verdauungsapparat: rektale Untersuchung (auch wiederholt!), Bauchhöhlenpunktion und Analyse der Bauchhöhlenflüssigkeit (Untersuchung im eigenen Labor), Ultraschall, Röntgen (beim Fohlen, Shetlandpony), Endoskopie vom Schlund, Magen- und Zwölffingerdarmspiegelung (Gastroskopie), Glucoseresorptionstest, Entnahme von Biopsien am stehenden Pferd (Mastdarm, Drüsenschleimhaut des Magens und des Zwölffingerdarms). Finden Sie mehr zu diesem Thema auf unserer Seite zur Kolikdiagnostik und -behandlung, Kolikchirurgie

Urogenitaltrakt: Harnentnahme und Harnuntersuchung, Nierenfunktionsanalyse, Endoskopie von Harnröhre und Harnblase, Ultraschall, ultraschallkontrollierte Nierenbiopsie (Pro-Mag Ultra Automatic Biopsy Instrument), Katheterisierung der Harnleiter zu selektiven Harnentnahme

Leber: Labordiagnostik, Ultraschall, ultraschallkontrollierte Leberbiopsie (Pro-Mag Ultra Automatic Biopsy Instrument)

Endokrinologie: Funktionsteste zur Abklärung des Morbus Cushing, des Metabolischem Syndroms, des Kryptorchismus (Klopphengst)

Muskelerkrankungen: Labordiagnostik, Belastungstest, Biopsien

Neurologische Untersuchung: spezielle klinische Untersuchung, Liquorentnahme und Untersuchung, bei Verdacht auf neuromuskuläre Erkrankungen Biopsien

Folgende spezielle Behandlungsverfahren werden in unserer Klinik bei Inneren Erkrankungen durchgeführt:
  • "Lungenspülung" (Hyperinfusionstherapie bei chronischen Lungenerkrankungen, intravenöse oder orale Therapie)
  • Inhalationstherapie bei chronischen Lungenerkrankungen
  • Luftsackspülungen
  • Thoraxdrainage bei Brustfellentzündung
  • Transendoskopische Lithotripsie: Harnsteinzertrümmerung mittels Stoßwelle
  • Medikamentöse Entflimmerung (Kardioversion)
  • Infusionsbehandlung bei Durchfall-, Muskel- oder Nierenerkrankungen
  • Parenterale Ernährung und Behandlung von Stoffwechselentgleisungen (Hyperlipämie)
  • Blut- und Plasamtransfusionen
  • Diätetische Maßnahmen

>>> Zurück zur Leistungsübersicht.